TSG Leihgestern Abteilung Handball

Nach 33 Jahren muss die TSG zurück in die Bezirksoberliga
Neustart nach Landesligaabstieg

1984 konnte sich die erste Mannschaft der TSG die Bezirksmeisterschaft sichern und stieg in die Oberliga auf (eine Landesliga gab es damals noch nicht). Jetzt, nach 33 Jahren, ist durch den Landesligaabstieg in der letzten Saison, erstmals keine TSG-Mannschaft über Bezirksliganiveau am Start.

Die Frustration über diesen Abstieg saß recht tief, musste doch gleichzeitig Team II, dass in einem fulminanten Schlussspurt sportlich den Klassenerhalt in der BOL gesichert hatte, ebenfalls eine Klasse tiefer. Und tritt nun, auch erstmals seit vielen Jahren, in der nächsten Punktrunde in der Bezirksliga A an. Komplettiert wird das Leihgesterner Trio durch die Dritte, die auch wie in der letzten Saison in der Bezirksliga B startet.

Nachdem Mica Rotter ihr Traineramt nicht weiter führen wollte, begaben sich die TSG-Verantwortlichen auf Trainersuche! Keine leichte Aufgabe. Nach dem Abstieg hatte man doch deutlich an Attraktivität verloren, zumal auch nicht feststand, welche  Spielerinnen in den Teams gehalten werden konnten.

Unter anderem wurde bereits Anfang März die aktive Zweitligaspielerin Jonna Jensen, die bei der HSG Kleenheim schon zum Jahresanfang ihren Rücktritt erklärt hatte, angesprochen. Sehr schnell gab es Übereinstimmungen, wie man gemeinsam den Neustart in Leihgestern gestalten könnte! Gebremst wurden diese Überlegungen durch den oben erwähnten Abstieg von Team I. Aber Ende April konnte  nach nie ausgesetzten Gesprächen,  eine Übereinstimmung erzielt werden. Der erste Schritt war getan. Dies war auch gleichzeitig das Signal für viele Spielerinnen, ihre Zusage für die nächste Saison zu geben. Erfreulicher Weise konnten in dieser Zeit auch noch drei Spielerinnen des ehemaligen Zweitligakaders von Kleenheim gewonnen werden (Olivia Reeh, Andrea Schulz und Lydia Sölva), die sich auch noch für das eine oder andere Traineramt bereit erklärten!

Diese völlig neue Situation erwies sich schnell als enormer Glücksfall für die Handballabteilung. Binnen 14 Tagen war man wieder „Adresse“ und viele junge Spielerinnen aus den umliegenden Vereinen fanden den Weg nach Leihgestern, um das eine oder andere Probetraining zu absolvieren. Mittlerweile übersteigt die Anzahl  der 16 Neuzugänge die der Abgänge bei weitem. Wo andere Handballabteilungen nur noch mit Spielgemeinschaften aus drei bis vier Vereinen funktionieren, konnten wir nach wie vor mit 3 Frauenmannschaften spielen! Von den 63 Bezirksvereinen können sich das nur drei leisten!

Die einzelnen Spielerinnen sind mit viel Ehrgeiz in die Vorbereitung gestartet, wobei die erste Phase von Team I und II gemeinsam gestaltet wurde. Jede Spielerin sollte eine gerechte Chance auf einen Platz in Team I erhalten. Der Prozess des Zusammenrückens unter den Mannschaften wurde so deutlich gefördert und das gegenseitige Aushelfen auf sportlicher Ebene gehört immer mehr zum guten Ton.

Jetzt gilt es abzuwarten, wie unsere Mannschaften in die Saison 2017/2018 starten!?
Natürlich wollen wir mit Team I und II vorne mitspielen, aber ein Zuckerschlecken wird das ganze wohl nicht. Jedes Spiel stellt eine neue Herausforderung dar! Grundsätzlich ist unser Neustart auch nicht auf kurzfristigen Erfolg ausgelegt, nein, wir wollen uns die nächsten Jahre ständig weiter entwickeln und stabilisieren.

Rainer Breidenbach

Abteilungsleiter

Unsere Teams – Spielklassen - Trainingszeiten

1.Frauenmannschaft - Bezirksoberliga Gießen
Dienstag                       19:00 Uhr – 20:30 Uhr
Donnerstag                   20:30 Uhr – 22:00 Uhr
Freitag                          19:00 Uhr – 20:30 Uhr

2.Frauenmannschaft - Bezirksliga A
Dienstag                        19:45 Uhr – 21:15 Uhr
Mittwoch                        19:00 Uhr – 20:30 Uhr
 (Donnerstag                  20:30 Uhr – 22:00 Uhr)


3.Frauenmannschaft - Bezirksliga B
Dienstag                        20:00 Uhr – 21:45 Uhr
(im Winter                     20:30 Uhr – 22:00 Uhr

Alle Trainingseinheiten in der Stadthalle Linden,
Leihgestern, Konrad-Adenauer-Straße 26, 35440 Linden

Ansprechpartner :

Rainer Breidenbach                    (0 64 03)  6 19 82
(Abteilungsleiter und Trainer Team 3)        (01 73)  2 16 69 50
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Dirk Ortmann (Trainer Team 2)                (01 72)  6 77 20 84

Jonna Jensen (Trainerin Team 1)            (01 78)  5 34 30 74


HANDBALL-JUGEND

Grußwort zur Saison 2017/2018 folgt in Kürze.

 Jugendleitung

 

Joomla templates by a4joomla