Berichte aus der Jugend

 

 

 

Qualifikation 2016:
4.6.2016, ab 10 Uhr in der Frauenwaldhalle NIeder-Mörlen

 

Weibliche Jugend B der neuen Spielgemeinschaft trainiert fleißig - In zwei  Testspielen die Form überprüft
Qualifikationsturnier am 4. Juni 2016 ab 10.00 Uhr in Nieder-Mörlen


(dl) Unsere weibliche Jugend B der neu ins Leben berufene Spielgemeinschaft der drei Vereine TSG Leihgestern/TSV Klein-Linden und TSV Lützellinden ist seit ein paar Wochen fleißig am trainieren. Die Stimmung in der Mannschaft ist gut und die Mädels haben sich nun sehr gut gegenseitig kennengelernt und ziehen ordentlich im Training mit.
Die beiden Trainer, Markus Genuardie und Dirk Langsdorf versuchen das neue gestaltete Team gut auf das am 4. Juni in Nieder-Mörlen stattfindende Qualifikationsturnier vorzubereiten. Die Mannschaft ist von der Spielerinnenanzahl her gesehen noch ausbaufähig. Schön, dass wir mit Irina ein weiteres Tormädel bei uns begrüßen können. Gerne möchten wir noch weitere Spielerinnen bei uns integrieren. Falls Jemand Interesse hat, möge sie sich bei TSG-Jugendkoordinator Dirk Langsdorf melden.
Neben viel Athletik trainiert die Mannschaft auch an Angriffskonzepten, was aber noch weiteren Feinschliff benötigt. Insgesamt sind wir zufrieden mit dem Einsatz der Mädels und wollen in Zukunft auch unsere Tormädels durch einen Tormanntrainer verbessern.
Bisher sind zwei Testspiele durchgeführt worden, um die Form zu prüfen. Gegen das Team aus Langgöns/Kleenheim haben wir wichtige Erkenntnisse gezogen. Dass letztendlich der Hessenmeister aus Langgöns das Spiel für sich entscheiden konnte, war nicht weiter tragisch. Im zweiten Spiel gegen Kirch/Pohl/Göns Butzbach gelang unseren Mädels ein hoher Sieg. Allerdings war der Gegner auch nicht besonders stark. In diesem Spiel konnten wir sehr gut eine offensive Abwehrarbeit intensiv üben.
Insgesamt befindet sich die Mannschaft auf einem guten Weg. Die Qualifikation zur BOL  am 4. Juni in Nieder-Mörlen ist aber eine hohe Hürde, denn wir sind in eine „Hammergruppe“ gelost worden. Alle Mannschaften in dieser Gruppe sind tolle Teams. Im Vergleich zu unserer Gruppe sind die anderen Gruppen doch viel leichter einzuordnen. Doch darüber machen wir uns vorerst wenig Gedanken. Vielmehr wollen wir unseren Weg weiter gehen und jede einzelne Spielerin durch gutes Training verbessern. Ein weiteres Testspiel wird noch durchgeführt, bevor es am 4. Juni richtig spannend wird. Es wäre schön, wenn uns viele Zuschauer nach Nieder-Mörlen begleiten. Das erste Spiel ist um 10.00 Uhr gegen die Mannschaft aus Lumdatal angesetzt.

 

Joomla templates by a4joomla
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen