Rennrad Archiv 2015

 

Starke Anstiege

 Zum neunten Mal waren am Pfingstwochenende Radfahrer aus Linden und aus der französischen Partnerstadt Macheren bei einer gemeinsamen Velo-Tour unterwegs. Am ersten Tag führte die Strecke von Abreschviller über dem Col du Donon und Grendelbruch nach St. Nabor. Von St. Nabor zum Hotel gab es noch ein vier Kilometer lange zehnprozentiger Schlussantieg mit 1400 Höhenmetern.

 Am Sonntag stand die Toure durch die Plaine d’Alsac auf dem Programm. Waren die ersten 80 km überwiegend flach, so folgte man auf den letzten Kilometern der Route Vin d’Alsac mit ständigem Auf und Ab. Am Ende stand erneut der Anstieg zum Hotel an – 110 Kilometer waren geschafft.

 Am Pfingstmontag führte eine kleine Tour zum Mont Sainte-Odile, über  Klingenthal und St. Nabor zurück zum Hotel.

 

 

9. Deutsch-Französische Rennradwoche

Eine wahre Hitzeschlacht mit Temperaturen um 35°C erwartete die Rennradfahrer an der Ardeche, wohin sie das 2. Radtreffen mit den Freunden aus der französischen Partnerstadt vom 26.07. – 02.08.2015 führte. Nicht nur unter den gegebenen Bedingungen waren die Touren mit einer Gesamtlänge von 560 km und vor allem die insgesamt 6800 Höhenmeter eine ordentliche sportliche Leistung.

 

Joomla templates by a4joomla

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.